Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. Oktober 2017 2 10 /10 /Oktober /2017 20:52

Mit dem 17. Bewerb, den Kaiserburglauf in Bad Kleinkirchheim, ging auch die Berglauf-Cup-Saison 2017 zu Ende.

Cup-Organisator Erich Tropper konnte eine mehr als zufriedenstellende Bilanz ziehen. Rund 3100 Athletinnen und Athleten nahmen an die 17 Bewerben teil, besonders erfreulich war die Tatsache, dass sehr viele junge und neue Teilnehmer mit dabei waren. Gesamtsieger waren Helga Tomaschitz (LC Vitus St.Veit an der Glan) und Kurt Steller (LC Krappfeld).

Elisabeth Starz wurde 2. ihrer age group und Gesamtsechste, Margit Ottitsch 3.ihrer age group und Wolfgang Weidmann 4. seiner age group.

Wir gratulieren der Seriensiegerin des Kärntner Berglaufcups, Helga, sowie Elisabeth, Margit und Wolfgang, die alle großartige Leistungen erbracht haben.

Margit: "Ich habe mich sehr über meine schwer erkämpfte Bronzemedaille gefreut. Heuer nahm ich an 13 Bergläufen teil. Allein beim Katschberglauf waren wir vom Start bis ins Ziel mit strömenden Regen, Blitz und Donner, konfrontiert. Die Bächlein kamen uns entgegen. Den Katschberglauf möchte ich nicht mehr laufen."

Beim Gerlitzen Lauf, heuer gleichzeitig die Kärntner Berglaufmeisterschaft war Elisabeth am Start und wurde Gesamtsiebente, gleichzeitig Erste in ihrer age group.

Elisabeth über den Gerlitzenlauf 2017:

🔆🔆 YEEEAAAAHHH... sooooo happy 🔆🔆.... nach einer heftigen Trainingswoche 🏃🏃🏃 und einem atem(be)raubenden Dolomitenmann 🏃🏃🏃... aufi aufn Berg.... 🏔️🏔️🏔️ #GERLITZENBERGLAUF mit Kärntner Berglaufmeisterschaften 🏔️🏔️🏔️....

🏃🏔️🏃 über 11 km und 1000 Höhenmetern 🏃🏔️🏃 mit einer Zeit von 1:17:32 h in der 👣🏳️👣 AK am 1. Platz und 🏃🏔️🏃 Kärntner Meisterin Masters die Goldene.... 👣🏳️

 

 

Helga und Elisabeth

Helga und Elisabeth

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare