Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
8. Juni 2015 1 08 /06 /Juni /2015 00:05
Bronze für Florian Weißmann, U20 Junioren

Bronze für Florian Weißmann, U20 Junioren

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf wurden am Sonntag, 7. Juni in Rauris, Salzburg, im Rahmen des 29. Hochalmlaufes ausgetragen, wobei es eine 10,2 Kilometer lange Strecke mit 1243 Höhenmetern zu bewältigen war. Start war um 10 Uhr.

Der LC VITUS Läufer Florian Weißmann hat heute den 3.Platz bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf U20 Junioren erreicht. Florian auf Facebook:

"Heute fanden die Staatmeisterschaften im Berglauf statt Konnte 3. Platz für mich entscheiden, trotz starken Feldes in der U-20"

Der LC VITUS St.Veit/Glan gratuliert herzlichst.

Zudem belegte der ehemalige LC VITUS St.Veit/Glan Läufer Michael Wadl, der für den LAC Klagenfurt am Start war, den 9. Rang in der allgemeinen Klasse. Michael Wadl ist Vereinsmitglied des LC VITUS St.Veit/Glan. Andrea Mayr dominiert mit großem Vorsprung Bei den Damen war es erwartungsgemäß Andrea Mayr (SVS Leichtathletik), die als Erste und somit erneute Staatsmeisterin in 1:02:22 Stunden über die Ziellinie lief und ihre sehr gute Form erneut bestätigte. Im Gesamteinlauf landete sie damit auf dem fünften Platz. Nur vier Herren musste sie den Vortritt lassen. Markus Hohenwarter wieder stark Bei den Herren holte sich nach einem spannenden Rennen Markus Hohenwarter (LC Villach) in 59:44 Minuten den Staatsmeistertitel. Für den Kärntner war es der zweite Berglauf-Staatsmeistertitel nach 2012 und ein toller Erfolg, nachdem er in den letzten Jahren immer wieder von Rückenbeschwerden gebremst worden war.

Florian Weißmann stürmt den Berg hoch

Florian Weißmann stürmt den Berg hoch

Florian Weißmann mit Wärmefolie im Ziel

Florian Weißmann mit Wärmefolie im Ziel

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare